Rückblicke 2019




Karnevalsverein Nistertal
Nachlese Session 2018/19


Nistertal, 22. März 2019

zurück zum Seitenanfang

Die Session 2018/19 ist jetzt abgeschlossen und wir freuen uns über eine hervorragend verlaufene Kampagne. Zum Sessionsbeginn am 11.11.2018 haben wir zum ersten Mal öffentlich unsere Kinderprinzessin proklamiert. Vielleicht etwas ungewöhnlich, im Rahmen eines karnevalistischen Frühstücks, aber diese sehr entspannte und lockere Veranstaltung wurde von allen Gastvereinen positiv beurteilt. Daher werden wir unsere Tollitäten in den nächsten Jahren gerne wieder in dieser Weise vorstellen.

Wir haben viele befreundete Vereine besucht, viele Auftritte mit Reden und Tänzen gehabt. Bestehende Kontakte wurden gepflegt und vertieft. Über viele Jahre hinweg haben sich persönliche Freundschaften gebildet, daher ist ein reger Austausch mit anderen Vereinen für uns eine Herzensangelegenheit.

Auch unsere eigenen Sitzungen waren ein voller Erfolg. Ein abwechslungsreicher Mix aus Büttenreden, Sketchen, Show-, Garde- Gaudi- und Solotänzen ließ die Abendsitzung keine Sekunde langweilig werden.

An Kinderkarneval zeigten die jungen und die jüngsten, was sie alles einstudiert hatten, ergänzt durch Auftritte aus dem Vorabendprogramm.

An beiden Tagen durften wir befreundete Vereine begrüßen, die unser Programm mit tollen Auftritten bereicherten.

Als Strichmännchen verkleidet und mit passend dekoriertem Wagen haben wir die Umzüge in Müschenbach und Langenhahn begleitet, erlebten in Müschenbach ein Wintergewitter mit Sturmböen und Hagel. Aber das kann echte Karnevalisten nicht bremsen, bei der After-Zug-Party wurde umso ausgelassener gefeiert.

Wir sind stolz auf unsere Tanzgruppen, die allesamt starke Auftritte hatten und viel Applaus erhielten. Wir freuen uns über eine wachsende Anzahl sehr engagierter junger Leute und eine insgesamt positive Entwicklung unseres Vereins.

Mit Abschluss der Session sind die Aktivitäten des KVN aber nicht beendet. Über den in Kürze anstehenden Comedyabend werden wir bald an dieser Stelle berichten.

Wir schauen positiv nach vorn und freuen uns jetzt schon darauf, wenn am 11.11.2019 die nächste närrische Session eingeläutet wird.


LADYPOWER – die junge Showtanzgruppe hält was der Name verspricht.
Ihr faszinierender Tanz zum Thema „Römer“ war eines der absoluten Highlights.



„Überlasst den Narren das regiern – was bess‘res kann euch nicht passiern“ verkündeten Kinderprinzessin Jennifer I. und ihre Pagen, nach vielen Auftritten überall im Westerwald, endlich auf der heimischen Bühne.



Frauenfastnacht Nistertal 2019

Nistertal, 01. März 2019

zurück zum Seitenanfang

„Lachen, lachen!“ lautete das Motto, unter dem Irene Nolden die diesjährige Sitzung der Nistertaler Frauenfastnacht eröffnete.

Schon in der ersten Therapiestunde für die geplagten Wochentage ging viel positive Energie vom Publikum auf die Aktiven über, sodass der Therapieerfolg nicht lange auf sich warten ließ.

Große Heiterkeit rief dann das leibhaftig auftretende beste Stück des Mannes hervor, das einen Antrag auf Arbeitszeitverkürzung stellte. Der Antrag wurde abgelehnt, da seine Tätigkeit sowieso schon sehr kurz sei, es allzu schnell ermüde und auch häufig auf Sicherheitskleidung verzichte.

Ein mutiger Tanz der „Strawgirls & -boys“ - einstudiert von Heike Schürg - riss eine Reihe junger Damen zu einem spontanen Gruppentanz vor der Bühne hin.

Ein altes Ehepaar (Heike Kunz u. Gabriele Schaad) sinnierte über Geschenkwünsche zum Valentinstag, die jedoch zur Erheiterung der Zuschauer beträchtlich auseinander lagen.

Einmal mehr in gekonnter Manier intonierten die „Jungen Frauen von Nistertal“ einen Küchensong, diesmal mit dem Titel „Tupper, Tupper, Tupperschüssel ...“

Jeanette und Daniela Merten wollten sich einer Schönheits-Operation unterziehen; ihnen kamen aber starke Zweifel an der Eignung des Chirurgen, als dieser ihnen Abnäher auf den Körper malte.

Die „Zugereisten Emma und Otto“ nahmen bei einem Theaterbesuch einen irritierend üblen Geruch wahr. Als Ursache entdeckten sie schließlich gebrauchte Socken in der Jackentasche des Mannes.

Den Abschluss des Programms machte dann Irene Nolden, die vom Shoppen kam: Das An- und Ausziehen einer Slimfit-Röhren-Jeans-Stretch-Stoffhose verlangte extreme gymnastische Fähigkeiten.







Seniorenweihnachtsfeier 2018

Nistertal, 04. Januar 2019

zurück zum Seitenanfang

Am Samstag, den 15.12.2018, fand die diesjährige Seniorenweihnachtsfeier der Ortsgemeinde Nistertal statt. Darbietungen des Kindergartens Kunterbunt (kleines Theaterstück), des Musikzuges der FF Nistertal (Weihnachtslieder zum Mitsingen), von Herrn Pfarrer Roth und des Karnevalsvereins Nistertal (Sketch „Pflegenotstand“) bereicherten das bunte Programm und die guten Gespräche.

Ich freue mich, dass viele Seniorinnen und Senioren auch dieses Jahr der Einladung wieder gefolgt sind und sich die Zeit genommen haben, über alte Zeiten, neue Vorhaben und „das Dorf“ zu reden.

Ein Dankeschön auch allen Helferinnen und Helfern, z.B. unseren Küchendamen, den bewirtenden Damen und Herren hinter der Theke von den Sportfreunden Nistertal (SFN 07) und den Bauhofmitarbeitern, die die Seniorenweihnacht wieder mit auf die Beine gestellt haben.

Christian Benner, Ortsbürgermeister

Bildernachlese
















Wäller Blättchen Online

Wettervorhersage